Kirchenmusik in St. Petri

„Wer die Musik verachtet, wie denn Schwärmer tun, mit denen bin ich nicht zufrieden. Denn die Musik ist eine Gabe und Geschenk Gottes, nicht ein Menschengeschenk. So vertreibt sie auch den Teufel und macht die Leute fröhlich. Man vergisst dabei allen Zorn, Unkeuschheit, Hoffart und andere Laster. Ich gebe nach der Theologie der Musik die nächste Stelle und die höchste Ehre.“

Martin Luther, Tischreden S. 265f.

 

Von der Orgel über den Posaunenchor bis hin zum Schlagzeug, von gregorianischen Chorälen, über Gospels bis hin zum Rap - kaum eine Theologie ist wohl so vielfältig wie die der Musik im Glauben. Besonders die evangelische Musik in der Kirche berichtet über die vielen Formen und Arten, Glauben und Gebet zu leben.

 

Daher ist früher wie heute die Musik im Gottesdienst und überhaupt im Leben einer Kirchengemeinde eine der Grundsäulen gelebten Glaubens. Hier wird Gebet vertont, Frömmigkeit erlebt und Gemeinschaft greifbar. In unserer Gemeinde gibt es viele Menschen, die sich haupt-, neben- und ehrenamtlich der Kirchenmusik verschrieben haben.

 

Diese Seiten sollen Sie einladen, sich mit uns zu freuen, sich mit uns zu engagieren, mit uns Glauben zu leben. Ob im Chor, an der Orgel oder in der Band - nichts ist so nah am Herzen wie die Musik.

 

Seien Sie willkommen bei der Kirchenmusik in Ratzeburg St. Petri!