Zum Geleit

"Am Ende bin ich noch immer bei dir!"

 

So lautet der Titel einer Handreichung der Evangelisch-Lutherischen Kirche, die als Begleiter in Zeiten des Sterbens und der Trauer Hilfestellung anbieten soll.

 

Als Evangelische Kirchengemeinde St. Petri möchten wir Ihnen dieses Hilfsangebot konkretisieren, indem wir Ihnen etwas über unsere Friedhöfe, die Friedhofskultur und die unterschiedlichen Bestattungsmöglichkeiten erzählen.

 

Als Seelsorger erfahre ich häufig, wie wichtig eine lebendige Grabkultur für den Trauerprozess ist. Menschen begegnen einander auf unseren Friedhöfen, wir werden an unserer Toten erinnert und so leben sie in unser Mitte und in unseren Erinnerungen weiter. Indem wir diese wertvolle Gedenkkultur pflegen und weiter tragen, tun wir auch kommenden Generationen einen großen Gefallen. Wir helfen so, das würdige Andenken all derer zu bewahren, die unsere Familien und Gemeinden mit geprägt haben. Unseren Friedhöfen, Kirchen und Kapellen kommt dabei eine nicht zu unterschätzende Rolle zu als Orte des geteilten Leids und der gemeinsamen Erinnerung, als Orte des Trostes und der Hoffnung auf das ewige Leben.

 

Ihr Pastor Martin Behrens